Aer Lingus home page

Informationen zu Gepäck

Klicken Sie zum Anzeigen der Informationen auf die entsprechenden Links.

Aufgegebenes Gepäck - Kurzstreckenflüge (Irland/Großbritannien/Europa)

Hinweis: Wenn Sie bei Flügen innerhalb Europas vor dem 12. Dezember Gepäck im Voraus gebucht haben, können Sie die anfallenden Gebühren und zugehörige Informationen hier herunterladen (PDF).

Small Bag
Medium Bag
Large Bag
Extra Large x 2 Bags

Wenn Sie lediglich das Notwendigste mit sich führen möchten, ist für ein kleines Gepäckstück ein Gewicht von bis zu 15 kg zulässig.

Die beliebteste Option für Aer Lingus-Fluggäste, bei der Sie ein Gepäckstück mit einem Höchstgewicht von 20 kg mit sich führen dürfen.

Bei etwas höherem Gewichtsbedarf können Sie mit dieser Option ein Gepäckstück mit einem Gewicht von bis zu 25 kg mitnehmen.

Unsere 40 kg-Option ermöglicht es Ihnen, zwei Gepäckstücke mit einem Gesamtgewicht von 40 kg mit sich zu führen. Diese empfiehlt sich insbesondere für einen längeren Urlaub. Beachten Sie, dass ein einzelnes Gepäckstück nicht mehr als 32 kg wiegen darf.

Sie benötigen ein weiteres Gepäckstück?


Sie können bis zu 3 Gepäckstücke mitnehmen, sofern das zulässige Höchstgewicht nicht überschritten wird.

Allgemeine Bestimmungen

  • Das Freigepäck bezieht sich auf einen Fluggast und eine Flugstrecke.
  • Gepäckgebühren gelten für alle Low-/Economy-Tarife, siehe Gepäckgebühren.
  • Kunden mit PLUS-/FLEX-Tarif dürfen ein Gepäckstück mit einem Gewicht von 20 kg mit sich führen.
  • Bis zu zwei Stunden vor Abflug zahlen Sie online einen reduzierten Tarif, am Flughafen zahlen Sie den vollen Tarif.
  • Bis zu zwei Stunden vor Abflug können maximal 3 Gepäckstücke pro Fluggast online gebucht werden.
  • Ein ermäßigter Tarif für zusätzliche Gepäckstücke ist online verfügbar. Am Flughafen wird die Standardgebühr für zusätzliche Gepäckstücke erhoben.
  • Bei Erwerb eines zusätzlichen Gepäckstücks sind Sie flexibel, Ihr Reisegepäck auf mehr Gepäckstücke zu verteilen. Sie dürfen jedoch nicht mehr als das jeweils zulässige Gesamtgewicht mit sich führen. Ein Beispiel: Wenn Sie 25 kg gebucht haben und ein zusätzliches Gepäckstück erwerben, beläuft sich Ihr Freigepäck auf ein kombiniertes Gewicht von 25 kg, das auf zwei Gepäckstücke verteilt ist.
  • Für Mehrgewicht über das zulässige Freigepäck hinaus wird am Flughafen eine Gebühr pro Flugstrecke für jedes zusätzliche Kilogramm erhoben.
  • Die Zusammenfassung oder Übertragung von Freigepäckgrenzen ist zulässig, wenn eine Gruppenbuchung vorliegt und gemeinsam eingecheckt wird.
  • Die kostenlose Freigepäckgrenze für Kleinkinder liegt bei EINEM zusammenklappbaren Buggy oder Sportwagen bzw. Kindersitz.
  • Sportausrüstung wird zum jeweils geltenden Tarif befördert. Weitere Informationen finden Sie unter Sportausrüstung.
  • Wenn Sie über ein Reisebüro gebucht haben, erkundigen Sie sich dort nach dem jeweils zulässigen Freigepäck.
  • Gepäckgebühren sind nicht erstattungsfähig.
  • Antworten auf Ihre Fragen finden Sie im entsprechenden Abschnitt der PDF.

Small Bag
Medium Bag
Large Bag
Extra Large x 2 Bags

Online

Yes Yes Yes Yes

Callcenter

Yes Yes Yes Yes

Flughafen

N/A Yes N/A N/A
Zusätzliche Gepäckstücke können über einen beliebigen der genannten Kanäle gebucht werden.


Gepäckgebühren

(pro Gepäckstück und einfachen Flug)

- Online

LOW-TARIF
Small Bag
Medium Bag
Large Bag
Extra Large x 2 Bags

Zwischen Irland/Nordirland und Europa

1. Oktober bis 31. Mai

€15

€20

€30

€55

1. Juni bis 30. September
21. Dezember bis 4. Januar

€25

€30

€40

€65

Zwischen Dublin/Cork/Shannon und Agadir, Athen, Burgas, Bukarest, Catania, Korfu, Fuerteventura, Gran Canaria, Izmir, Lanzarote, Teneriffa

1. Oktober bis 31. Mai

€20

€25

€35

€60

1. Juni bis 30. September
21. Dezember bis 4. Januar

€30

€35

€45

€70

Zusätzliches Gepäckstück 10 € (durch Buchen zusätzlicher Gepäckstücke erhöht sich das zulässige Gesamtgewicht nicht)


PLUS/FLEX-TARIF
Medium Bag
Large Bag
Extra Large x 2 Bags
Zusätzliches Gepäckstück*

Zwischen Irland/Nordirland und Europa

1. Oktober bis 31. Mai

Enthalten

€10

€35

€30

1. Juni bis 30. September
21. Dezember bis 4. Januar

Enthalten

€10

€35

€35

Zwischen Dublin/Cork/Shannon und Agadir, Athen, Burgas, Bukarest, Catania, Korfu, Fuerteventura, Gran Canaria, Izmir, Lanzarote, Teneriffa

1. Oktober bis 31. Mai

Enthalten

€10

€35

€40

1. Juni bis 30. September
21. Dezember bis 4. Januar

Enthalten

€10

€40

€45

* Durch Buchen zusätzlicher Gepäckstücke erhöht sich das zulässige Gesamtgewicht nicht.


- Reservierungsabteilung

LOW-TARIF
Small Bag
Medium Bag
Large Bag
Extra Large x 2 Bags
Zusätzliches Gepäckstück*

Zwischen Irland/Nordirland und Europa

1. Oktober bis 31. Mai

€30

€40

€50

€75

€30

1. Juni bis 30. September
21. Dezember bis 4. Januar

€40

€50

€60

€85

€35

Zwischen Dublin/Cork/Shannon und Agadir, Athen, Burgas, Bukarest, Catania, Korfu, Fuerteventura, Gran Canaria, Izmir, Lanzarote, Teneriffa

1. Oktober bis 31. Mai

€40

€50

€60

€85

€40

1. Juni bis 30. September
21. Dezember bis 4. Januar

€45

€55

€65

€90

€45

* Durch Buchen zusätzlicher Gepäckstücke erhöht sich das zulässige Gesamtgewicht nicht.


FLEX-/PLUS-TARIF
Medium Bag
Large Bag
Extra Large x 2 Bags
Zusätzliches Gepäckstück*

Zwischen Irland/Nordirland und Europa

1. Oktober bis 31. Mai

Enthalten

€10

€35

€30

1. Juni bis 30. September
21. Dezember bis 4. Januar

Enthalten

€10

€35

€35

Zwischen Dublin/Cork/Shannon und Agadir, Athen, Burgas, Bukarest, Catania, Korfu, Fuerteventura, Gran Canaria, Izmir, Lanzarote, Teneriffa

1. Oktober bis 31. Mai

Enthalten

€10

€35

€40

1. Juni bis 30. September
21. Dezember bis 4. Januar

Enthalten

€10

€40

€45

* Durch Buchen zusätzlicher Gepäckstücke erhöht sich das zulässige Gesamtgewicht nicht.

- Flughafen

LOW-/FLEX-/PLUS-TARIF
Medium Bag

Zusätzliches Gepäckstück*

Zwischen Irland/Nordirland und Europa

1. Oktober bis 31. Mai

€40

€40

1. Juni bis 30. September
21. Dezember bis 4. Januar

€50

€50

Zwischen Dublin/Cork/Shannon und Agadir, Athen, Burgas, Bukarest, Catania, Korfu, Fuerteventura, Gran Canaria, Izmir, Lanzarote, Teneriffa

1. Oktober bis 31. Mai

€50

€50

1. Juni bis 30. September
21. Dezember bis 4. Januar

€60

€60

Mehrgewicht = 15 € pro Kilogramm.

Aufgegebenes Gepäck - Langstreckenflüge (nach/aus den USA und nach/von Kanada)

Checked Baggage

  • Das zulässige Höchstgewicht pro Gepäckstück liegt bei 32 kg.
  • Maximal zulässige Abmessungen (Länge + Breite + Höhe) = 158 cm (62’’)
  • Hier können Sie bis zu zwei Stunden vor Abflug online zwei Gepäckstücke buchen.


Allgemeine Bestimmungen

  • Gepäckgebühren gelten für Mehrgewicht zwischen 24 - 32 kg oder zusätzliche, über der Freigepäckgrenze von einem Gepäckstück aufgegebene Gepäckstücke.
  • Keines der Gepäckstücke darf mehr als 32 kg wiegen.
  • Sportausrüstung wird als Standardgepäck befördert und auf das Freigepäck angerechnet.
  • Für von Aer Lingus beflogene Strecken können online zwei Gepäckstücke pro Fluggast gebucht werden.
  • Für nicht von Aer Lingus beflogene Strecken kann online ein Gepäckstück gebucht werden. (Zusätzliche Gepäckstücke können vor Ort am Flughafen kostenpflichtig gebucht werden.)
  • Für Aer Lingus-Flüge zwischen Nordamerika und Großbritannien oder Europa gilt für alle Flüge der Reiseroute die Grenze für aufgegebenes Langstreckenflug-Freigepäck, sofern kein Zwischenstopp von mehr als 14 Tagen in Irland erfolgt. Andernfalls gilt für jeden Teil der Reiseroute die entsprechende Gepäckrichtlinie für Kurzstrecken- oder Langstreckenflüge für den jeweiligen Teil der Reise.
  • Sie können bis zu zwei Stunden vor Abflug online zwei Gepäckstücke buchen.
  • Die Zusammenfassung oder Übertragung von Freigepäckgrenzen ist zulässig, wenn eine Gruppenbuchung vorliegt und gemeinsam eingecheckt wird.
  • Gepäckgebühren sind nicht erstattungsfähig.

Freigepäckgrenze


- Economy-/Low-/Flex-Tarife

  • Fluggäste dürfen ein Gepäckstück mit einem Gewicht von bis zu 23 kg kostenlos mitnehmen.
  • Keines der Gepäckstücke darf mehr als 32 kg wiegen.
  • Die Gesamtabmessungen von Gepäckstücken (Länge + Breite + Höhe) dürfen 158 cm nicht überschreiten.
  • Gepäckgebühren fallen für Mehrgewicht und zusätzlich aufgegebene Gepäckstücke an.
  • Die Freigepäckgrenze für Kleinkinder liegt bei 10 kg, zuzüglich eines zusammenklappbaren Kinderwagens.

- Business-/Business Flex-Tarife

  • Fluggäste dürfen drei Gepäckstücke mit einem Gesamtgewicht von bis zu 69 kg kostenlos mitnehmen.
  • Keines der Gepäckstücke darf mehr als 32 kg wiegen.
  • Die Gesamtabmessungen von Gepäckstücken (Länge + Breite + Höhe) dürfen 158 cm nicht überschreiten.
  • Gepäckgebühren fallen für Mehrgewicht und Gepäckstücke an, die die ausgewiesene Höchstzahl überschreiten.

Gepäckgebühren


Gebühren für Mehrgewicht/das zweite und alle weiteren aufgegebenen Gepäckstücke

Gültig für einfache Reiserouten zwischen Europa und den USA

Pro Gepäckstück und Flug

Gepäckgebühr für zweites und jedes weitere Gepäckstück mit einem Gewicht von bis zu 23 kg pro Gepäckstück

€75

£65

$100

Übergepäckgebühren - Gewicht von 24 kg bis höchstens 32 kg pro Gepäckstück

€75

£65

$100

Aufgegebenes Gepäck - Partnergesellschaften

Sollte Ihre Reiseroute teilweise oder ganz von einer anderen Fluggesellschaft durchgeführt werden, kann die Freigepäckgrenze abweichen. Weitere Informationen können Sie den Websites unserer Partnergesellschaften entnehmen:


Anschlussflugrouten


Für Aer Lingus-Flüge zwischen Nordamerika und Großbritannien oder Europa gilt für alle Flüge einer Reiseroute oder Reservierung die Grenze für aufgegebenes Langstreckenflug-Freigepäck, sofern kein Zwischenstopp von mehr als 14 Tagen in Irland erfolgt. Andernfalls gilt für jeden Teil der Reiseroute die entsprechende Gepäckrichtlinie für Kurzstrecken- oder Langstreckenflüge für den jeweiligen Teil der Reise. Für Reiserouten, die als getrennte Reservierungen gebucht wurden, gelten die entsprechenden Richtlinien für Kurzstrecken- oder Langstreckenflüge.
Wenn Sie Ihre Buchung über aerlingus.com vorgenommen haben, können Sie Gepäckstücke vorab buchen. Sie müssen Ihre Buchungsnummer sowie Abflugflughafen, Zielflughafen sowie die E-Mail-Adresse kennen, unter der Sie Ihre Buchung vorgenommen haben.

Hinweis: Wenn Sie Ihre Buchung nicht online getätigt haben, müssen Sie unsere Reservierungsabteilung kontaktieren, um Gepäckstücke im Voraus zu buchen.


Interline-Gepäck (andere Fluglinien)

  • Aer Lingus gibt Ihr Gepäck als besondere Dienstleistung bis zum Zielort bei jeder Luftlinie auf, mit der ein Gepäckabkommen besteht, wenn Sie Belege über eine Reiseroute vorlegen, auf denen Aer Lingus und die Flüge der Partnerfluggesellschaft auf dem gleichen Flugschein aufgeführt sind.
  • Eingeschlossen sind die folgenden Luftlinien: American Airlines, Air France, Air India, Alaska Airlines, Finnair, British Airways, Air China, China Airlines, Cathay Pacific, China Southern, Emirates, Etihad, Gulf Air, Iberia, Japan Airlines, KLM, Kenya Airways, Kuwait Airways, Malev, Malaysian, Martin Air, Northwest, Austrian Airlines, Pakistan Airlines, Qantas, Qatar Airways, South African Airways, Singapore Airlines, Thai Airlines, United Airlines, Sri Lankan Airlines, US Airways, Virgin Atlantic und JetBlue Airways.


Handgepäck

Standardfreigepäck

  • Ein Handgepäckstück.
  • Handgepäck darf nicht größer als 55 cm x 40 cm x 24 cm sein.
  • Die Größenbeschränkung auf Aer Lingus Regional-Flügen beträgt 48cm x 33cm x 20cm.
  • Etihad Codeshare-Flüge Größenbeschränkungen sind 60cm x 35cm x 20cm.
  • Ihr Handgepäck muss in das Messgestell am Flughafen passen und darf ein Höchstgewicht von 10 kg (7 kg auf Aer Lingus Regional und Etihad Codeshare-Flügen) nicht überschreiten.

Standardfreigepäck für Handgepäck

Business Class-, Gold Circle- und Flex Fare-Kunden

  • Business Class-, Gold Circle- und Flex Fare-Kunden dürfen ein weiteres persönliches Gepäckstück wie eine schmale Laptoptasche mitnehmen.

Übergepäck

- Kurzstreckenflüge (Irland/Großbritannien/Europa)

  • Übergewicht ist auf dem Flughafen pro Kilo pro Flug über dem Freibetrag verrechnet.
  • Kein Gepäckstück darf mehr als 32 kg wiegen.
  • Notwendige medizinische Geräte sind von den Bestimmungen zum Übergepäck ausgenommen und unterliegen nicht der Gewichtsobergrenze von 32 kg oder den Übergepäckgebühren.

- Langstreckenflüge (nach/aus den USA)

  • Für Gepäck über die Freigepäckgrenze hinaus werden Gebühren erhoben:

    Für Flüge zwischen
    Pro Gepäckstück und Flug
    Europa USA EUR GBP USD
    Übergepäckgebühren für alle Gepäckstücke zwischen 23 kg und 32 kg 75 65 100


Sportausrüstung

- Kurzstreckenflüge (Irland/Großbritannien/Europa)

  • Bei Onlinezahlung vor dem Abflugtag: Für Sportausrüstung (Golftaschen, Angelausrüstung, Surfbretter, Skier und Snowboards) wird eine Gebühr in Höhe von 30,00 € oder einem entsprechenden Betrag pro Gepäckstück und einfacher Strecke erhoben.
  • Bei Zahlung am Flughafen am Abflugtag: Für Sportausrüstung (Golftaschen, Angelausrüstung, Surfbretter, Skier und Snowboards) wird eine Gebühr in Höhe von 40,00 € oder einem entsprechenden Betrag pro Gepäckstück und einfacher Strecke erhoben.
  • Fluggäste können höchstens eine Sportausrüstung pro Fluggast (Kleinkinder ausgenommen) mitnehmen.
  • Das zulässige Höchstgewicht für die Mitnahme einer Sportausrüstung liegt bei 23kg.
  • Wenn das Gewicht diese Beschränkung überschreitet, fallen zusätzlich zur Inklusivgepäckgebühr Übergepäckgebühren an.
  • Fahrräder, Tauch- und Windsurfausrüstung können nicht online gebucht werden.
  • Fahrräder müssen über das örtliche Reservierungsbüro im Voraus gebucht werden. Fahrräder wird eine Gebühr in Höhe von 40,00 € oder einem entsprechenden Betrag pro Gepäckstück und einfacher Strecke erhoben. Pro Flugzeug können höchstens sechs Fahrräder transportiert werden. Bei Abflug von Amsterdam müssen Fahrräder in Kartons oder Taschen verpackt werden.
  • Diese Gebühren sind nicht erstattungsfähig.
  • Die Gebühren für Sportausrüstung (pro Gepäckstück und einfachen Flug) sind unten aufgeführt.
    Sportausrüstung unter 23 kg
    OnlineFlughafen
    EUR 30,00EUR 40,00
    GBP 25,00 GBP 32,00
    CZK 900CZK 1200
    CHF 45CHF 65
    PLN 112PLN 160
    HUF 7500HUF 10000
    LVL 22LVL 32
    LTL 104LTL 138
    DKK 226DKK 280
  • Sportgewehre können nicht online gebucht und nur unter den folgenden Bedingungen mitgeführt werden:
    • Sportgewehre müssen zerlegt werden.
    • Die zerlegten Sportgewehre können nur als aufgegebenes Gepäck mitgeführt werden.
    • Sportgewehre, Munition und Patronen müssen separat von sonstigem Gepäck eingepackt werden.
    • Das Sicherheitspersonal muss zu Inspektionszwecken Zugriff auf Sportgewehre, Munition und Patronen haben.
    • Munition ist auf 5 kg pro Fluggast beschränkt und muss so in Behältern aus Holz, Metall oder Pappe verpackt sein, dass sie vor Bewegungen geschützt ist.
    • Unterliegt zusätzlichen Gebühren auf Flügen innerhalb Europas.
  • Note: Sports Weapons/Firearms/Ammunition cannot be carried on Aer Lingus Regional flights.

- Langstreckenflüge (nach/aus den USA)

  • Die Mitnahme von Sportausrüstung fällt unter die Regeln und Einschränkungen für normales Freigepäck.


Musikinstrumente

  • Ein Musikinstrument kann an Bord mitgenommen werden, sofern es die Beschränkungen für Handgepäck hinsichtlich Größe und Gewicht nicht überschreitet.
  • Wenn das Instrument größer als die maximal zulässige Handgepäckgröße ist und der Fluggast das Instrument mit an Bord nehmen möchte, muss für das Instrument ein zusätzlicher Sitzplatz erworben werden (dies ist online möglich, und es werden die üblichen Steuern und Gebühren fällig). Die Buchung für das Instrument sollte auf den Namen Cello/A Ms oder Harp/A Ms lauten.
  • Wenn der Fluggast den Transport des Instruments im Frachtraum wünscht, fällt eine spezielle Bearbeitungsgebühr in Höhe der Gebühr für Golfausrüstung und Skier an (derzeit 30 € online oder 40 € am Flughafen, siehe Gebührentabelle weiter oben).
  • Die maximalen Abmessungen, dass Aer Lingus Regional ein Instrument, um auf einem Sitz reisen aufnehmen können, sind: Breite x Tiefe x Höhe = 41 cm x 58 cm x 94 cm (. 16 Zoll x 23 Zoll x 37 ins) Um für die Instrument, um sicher und fest sitzen im Flugzeug ist es die Passagiere dafür zu sorgen, dass das Gerät innerhalb dieser Dimensionen ist vor dem Kauf eines Sitzes.
  • Passagiere von Aer Lingus Regional, die einen Sitz gekauft haben, für ihre Musikinstrument werden gebeten, sich an ihren Abflughafen zu überprüfen, wie die Online Check-in apposed. Dies ist so, dass der Check-in-Agent kann das exakte Gewicht des Gerätes einschließlich seiner Tragetasche festzustellen und zu gewährleisten, dass der Sitz neben dem Passagier blockiert und nur für das Instrument vorbehalten.

Tiere und Haustiere

  • Wenn Sie beabsichtigen, mit einem Tier zu fliegen, muss das Aer Lingus-Buchungspersonal zum Zeitpunkt der Buchung darüber informiert werden. Für Fluggäste, die mit Begleithunden (Blindenführungshunden) reisen, gelten eigene Verfahren.
  • Tiere/Haustiere können nur auf Aer Lingus-Direktflügen zwischen Irland und New York, Boston, Chicago, und Orlando gebucht werden. Alle Tiere werden im Frachtraum transportiert.
  • Tiere/Haustiere können nicht auf Flügen zwischen Großbritannien und Europa transportiert werden.
  • Aufgrund von Branchenberichten von schweren Beschädigungen, die durch ausgebrochene Hunde im Frachtraum verursacht wurden, dürfen die folgenden Hunderassen unter keinen Umständen in einem Aer Lingus-Flugzeug transportiert werden.
    • Akita
    • Dogo Argentino
    • Fila Brasileiro
    • Mastiff
    • Pitbull
    • Tosa
  • Reisen aus den USA: PET EXPRESS organisiert im Namen von Aer Lingus den Transport Ihrer Haustiere nach Irland. Wenden Sie sich an Pet Express unter 1-866-PET-MOVE, oder besuchen Sie die Website unter www.petexpress.us. Transitendziel für den (Haus-)Tiertransport aus Nordamerika mit Aer Lingus ist Dublin. Hinweis: Freitags und samstags ist kein Tiertransport aus den USA möglich.
  • Reisen aus Irland: Haustiere (nur Hunde und Katzen) können als Übergepäck gebucht werden, indem Sie sich an die Aer Lingus-Reservierung wenden. Am Tag des Abflugs ist am Flughafen eine Gebühr von 160 € pro Flugstrecke und Hundebox zu bezahlen.
  • Wenn der Fluggast nicht mit dem Tier reist oder das zu transportierende Tier kein Haustier ist, erfolgt die Buchung als Frachtgut. Buchungen werden frühestens 14 Tage vor Reiseantritt bestätigt.
  • Beförderung von Tieren auf Aer Lingus Regional Flüge: Nur Hauskatzen, Hunde und Kaninchen werden für die Beförderung an Aer Lingus Regional akzeptiert durchgeführten Flügen. Dies gilt sowohl für Inlandsflüge in Irland und Flüge zwischen Irland und dem Vereinigten Königreich.
    • Zum Zeitpunkt der Buchung muss ein Aufruf an Aer Lingus Reservierungen vorgenommen werden, wenn Sie mit einem Haustier anreisen möchten, werden. A Gebühr pro Flug, pro Kiste ist auch anwendbar. Zu diesem Zeitpunkt werden Sie aller eingeschränkten Rassen für die Reise auf einem Aer Lingus Regional Flug beraten werden.
    • Tiere müssen mindestens 10 Wochen alt beim Fahren auf einer Aer Lingus Regional Flug.
    • Separate Verfahren gelten für Passagiere mit Service Animals (Blindenhunde).
    • Carriage ist nur mit der Tierbesitzers Bestätigung, dass es Risiken für die Gesundheit oder das Wohlbefinden ihrer Tiere, die durch die Reaktion eines Tieres zum Fliegen verursacht sein kann. zulässig
    • vom Eigentümer Anerkennung wird dies durch Buchung und präsentieren ihre Tiere für einen Flug bestätigt.
    • Haustiere müssen für die Beförderung in ihrem eigenen Kiste, die langlebig und stark genug für die sichere Reise sein muss vorgelegt werden.
    • Die Beförderung von Tieren auf Aer Lingus Regional Flügen unterliegt es ist Platzverhältnisse im Flugzeug und dementsprechend Aer Lingus Regional behält sich das Recht zu verweigern, um ein Tier zu tragen bis einschließlich der geplanten Abflugzeit.

Begleithunde

- Reisen aus Irland:

  • Wenn Sie beabsichtigen, mit einem Begleithund zu fliegen, muss das Aer Lingus-Buchungspersonal zum Zeitpunkt der Buchung darüber informiert werden. Begleithunde (Blindenführungshunde) dürfen auf allen Kurz- und Langstreckenflügen an Bord mitgeführt werden. Begleithunde wie Blindenführungshunde werden kostenlos befördert. Insgesamt dürfen bis zu drei Blindenführungshunde an Bord mitgeführt werden.

- Reisen aus den USA nach Irland

  • Aer Lingus gestattet Personen mit Behinderungen gerne die Mitnahme von Begleithunden in die Fluggastkabine.
  • Vorab ist die Genehmigung des irischen Landwirtschaftsministeriums einzuholen. Es ist die Aufgabe des Fluggasts, den Begleithund ordnungsgemäß vorzubereiten und alle Bedingungen für die Reise zu erfüllen.
  • Eine vorhergehende Ankündigung ist erforderlich, da die Anzahl der Begleithunde pro Flugzeug begrenzt ist. Wenden Sie sich an einen Mitarbeiter des Kundenservice, um alle Informationen und Unterstützung zu erhalten.
  • Telefon: +353 (516) 622-4035 / E-Mail: ccu@aerlingus.com

- Alle anderen Flüge

  • Begleithunde (Blindenführungshunde) dürfen auf Kurzstreckenflügen an Bord mitgeführt werden. Insgesamt dürfen bis zu drei Blindenführungshunde an Bord mitgeführt werden.


Verbotene Gegenstände

- Verbotene Gegenstände, für die eine Voranmeldung bei Aer Lingus erforderlich ist

In der folgenden Liste werden Gegendstände aufgeführt, die auf Aer Lingus-Flügen mitgenommen werden können, jedoch vor Reiseantritt angemeldet werden müssen und die mengenmäßig beschränkt sind oder anderen Einschränkungen unterliegen.

Wenn Sie einen dieser Gegenstände mitführen möchten, müssen Sie sich bis spätestens 48 Stunden vor Abflug an die örtliche Reservierungsabteilung wenden.

  • Akkubetriebene Mobilitätshilfen
    • Auslaufsichere Akkus
    • Nicht auslaufsichere Akkus oder Lithium-Akkus
    • Lithium-Ionen-Akkus (zusammenlegbare Mobilitätshilfe)
  • Gaskocher und Kraftstoffbehälter, in denen sich brennbarer Flüssigkraftstoff befunden hat – der Kraftstofftank/-behälter muss leer sein.
  • Lithium-Ionen-Akkus mit einer Nennenergie über 100 Wh, aber unter 160 Wh.
    • In Sicherheitsausstattung befindlich.
    • Lithium-Ionen-Ersatzakkus – Höchstens zwei Ersatzakkus pro Person.
  • Quecksilberhaltige Gegenstände – Barometer, Thermometer usw.
  • Lawinenrettungsrucksack – muss mit Druckablassventilen so gepackt werden, dass er nicht versehentlich aktiviert werden kann.
  • Festes Kohlenstoffdioxid (Trockeneis).
  • Wärmeerzeugende Gegenstände – Unterwasser-Taschenlampen (Tauchlampen), Lötkolben usw.
  • Sauerstoff und andere kleine Gasflaschen für medizinische Zwecke – Das Bruttogewicht der Flasche muss unter 5 kg betragen.
  • Rettungswesten – mit kleinen Flaschen mit nicht brennbarem Gas (mit geeignetem Gas entsprechend Klasse 2.2).
  • Tragbare medizinische Elektrogeräte – Automatisierte externe Defibrillatoren (AED), Inhalatoren, CPAP-Geräte (Continuous Positive Airway Pressure) mit Lithium-Akkus usw.
  • Geräte zur Überwachung chemischer Kampfstoffe.
  • Schusswaffen und/oder Munition (Patronen für Waffen), sicher verpackt.

 


- Schusswaffen und Munition

Aer Lingus transportiert Schusswaffen und Patronen nur unter den folgenden Bedingungen:

  • Bei unserer Reservierungsabteilung liegen bis 48 Stunden vor Reiseantritt die folgenden Informationen vor:

Schusswaffen

  • Menge
  • Typ (Handfeuerwaffe, Gewehr, Flinte)
  • Fabrikat/Modell

Munition

  • Menge (Gewicht) und Kaliber

Bei Vorstellung am Flughafen

  • Sportgewehre müssen zerlegt und einzeln verpackt werden.
  • Sportgewehre, Munition und Patronen müssen separat von sonstigem Gepäck eingepackt werden.
  • Das Sicherheitspersonal muss zu Inspektionszwecken Zugriff auf Sportgewehre, Munition und Patronen haben.
  • Munition ist auf 5 kg pro Fluggast begrenzt.
  • Munition muss so in Behältern aus Holz, Metall oder Pappe verpackt sein, dass sie vor Bewegungen geschützt ist.
  • Eine Sportwaffe darf nur von berechtigten Schusswaffenbesitzern gegen Vorlage ihres gültigen Waffenscheins beim Check-in eingecheckt werden.

Hinweis: Sportwaffen/Schusswaffen/Munition dürfen auf Aer Lingus Regional-Flügen nicht mitgeführt werden.

 


- Nicht als Handgepäck oder aufgegebenes Gepäck zugelassene Gegenstände

Die folgende Liste umfasst Gegenstände, deren Mitnahme als Handgepäck oder aufgegebenes Gepäck auf Aer Lingus-Flügen Einschränkungen unterliegt.

  • Spitze/scharfe Waffen und scharfe Objekte – Äxte, Schwerter, Messer mit mehr als 6 cm langen Klingen, Scheren mit mehr als 6 cm langen Klingen, gemessen ab der Achse.
  • Abwehrmittel wie Mace, Pfefferspray usw.
  • Elektroschockwaffen (z. B. Taser), die Gefahrgüter enthalten – z. B. Sprengstoffe, Druckgas, Lithium-Akkus usw.
  • Sicherheitskoffer – z. B. Geldkassetten, Geldtaschen usw.
  • Sprengstoffe – z. B. Detonatoren, Zünder, Granaten, Minen und Explosivstoffe usw.
  • Brennbare Gase – z. B. Propan, Butan usw.
  • Brennbare Flüssigkeiten – z. B. Farben, Benzin, Lösungsmittel, Methanol usw.
  • Entflammbare feste und reaktionsfähige Stoffe – z. B. Magnesium, Feueranzünder, Feuerwerkskörper, Leuchtraketen usw.
  • Große Elektrogeräte – z. B. Fernseher, Kühlschränke, Mikrowellen usw.
  • Oxidationsmittel und organische Peroxide – z. B. Bleichmittel, Karosseriereparatursätze usw.
  • Toxische Stoffe und Krankheitserreger – z. B. Rattengift, infiziertes Blut, Unkrautvernichtungsmittel usw.
  • Radioaktives Material – z. B. medizinische oder gewerbliche Isotope.
  • Reibungsstreichhölzer
  • Stoffe mit Selbstentzündungsgefahr – Phosphor usw.
  • Ätzende Stoffe – z. B. Säuren, Quecksilber, Autobatterien usw.
  • Komponenten der Fahrzeug-Kraftstoffversorgung, in denen Treibstoff enthalten war

 


- An Bord verbotene Gegenstände

Die folgende Liste umfasst Gegenstände, deren Mitnahme als Handgepäck auf Aer Lingus-Flügen Einschränkungen unterliegt.

  • Aerosole
  • Stumpfe Gegenstände – Jeder stumpfe Gegenstand, der Verletzungen verursachen kann.
  • Chemische und toxische Stoffe – Alle chemischen oder toxischen Stoffe, die eine Gefahr für die Gesundheit der Fluggäste oder der Besatzung oder für die technische und allgemeine Sicherheit des Flugzeugs sowie von Eigentum darstellen.
  • Knallbonbons
  • Elektronische Zigaretten
  • Sprengstoffe oder hoch entzündlichen Stoffe, die eine Gefahr für die Gesundheit der Fluggäste oder der Besatzung oder für die technische und allgemeine Sicherheit des Flugzeugs sowie von Eigentum darstellen.
  • Gasfeuerzeuge sind auf allen Flügen in die und aus den USA verboten.
  • Gewehre, Schusswaffen und Waffen – Alle Gegenstände, die tatsächlich oder dem Anschein nach ein Projektil abfeuern oder Verletzungen verursachen können.
  • Spitze/scharfe Waffen und scharfe Objekte – Spitze oder scharfe Gegenstände, die Verletzungen hervorrufen können.
  • Spielzeugwaffen oder Waffennachbildungen (Plastik oder Metall).

 


- EU-Sicherheitsbestimmungen für den Flugverkehr

Gemäß den EU-Sicherheitsbestimmungen für den Flugverkehr dürfen Fluggäste keine Flüssigkeiten, Gels oder Pasten in Mengen über 100 ml durch die Sicherheitskontrollen mitnehmen.

Ausgenommene Gegenstände müssen in einem separaten, transparenten und wiederverschließbaren Beutel aufbewahrt und bei der Sicherheitskontrolle einzeln vorgelegt werden.

*Überarbeitete Richtlinie von Januar 2014 wirksam* Details zu diesen Bestimmungen können hier heruntergeladen werden: EU-Sicherheitsbestimmungen für den Flugverkehr

Flüssigkeiten, die hinter den Sicherheitskontrollen erworben wurden, unterliegen nicht der Beschränkung von 100 ml.


Verspätung/Verlust des Gepäcks

- Verspätung des Gepäcks

  • Wenn Aer Lingus das Gepäck eines Kunden verlegt oder verliert, wird jede Anstrengung unternommen, das Gepäck schnellstmöglich dem Kunden zu übergeben und innerhalb von 24 Stunden nach Ankunft am Endziel kostenlos an jede gewünschte Adresse zuzustellen.
  • Wenn Sie Ihr Gepäck nach 72 Stunden (3 Tagen) noch nicht wieder erhalten haben, laden Sie bitte den Fragebogen im Abschnitt "Hilfe" herunter, und senden Sie diesen an folgende E-Mail-Adresse: central.baggage-tracing@aerlingus.com
  • Ihre Angaben helfen uns, die Suche nach Ihrem Gepäck zu beschleunigen. Sie müssen den Gepäckfragebogen innerhalb von 21 Tagen nach Meldung des Verlusts zurücksenden.

- Anzeige von Schäden am Gepäck

  • Wenn das Gepäck eines Fluggasts verspätet ist oder beschädigt wird, ist die Haftung des internationalen Luftfahrtunternehmens gemäß dem Übereinkommen von Montreal beschränkt. Wenn Sie auf dieser Website eine Versicherung abschließen, sollten Sie sich direkt unter der folgenden Adresse an Mondial Assistance wenden. Wenn Sie eine Versicherung eines anderen Anbieters abgeschlossen haben, sollten Sie sich entsprechend an diesen wenden.

    Mondial Assistance
    Travel Claims,
    2 Bracken Court,
    Bracken Road,
    Sandyford,
    Dublin 18, Irland
    insurance@mondial-assistance.ie

  • Wenn Sie keine private Reiseversicherung abgeschlossen haben, müssen alle Verlust- und Schadensanzeigen schriftlich zusammen mit der Gepäckreferenznummer (die Sie bei der ersten Anzeige des Verlusts am Flughafen erhalten haben), den Gepäckmarken und allen Ihnen vorliegenden Quittungen und Kostenvoranschlägen an die entsprechende unten aufgeführte Aer Lingus-Adresse gesendet werden. Bitte beachten Sie, dass relevante Belege für die Ermittlung des Schadenersatzes erforderlich sind, um alle Ansprüche berücksichtigen zu können.

- Entschädigung

  • Jede Entschädigung an Kunden mit Ansprüchen aus Schäden am Gepäck erfolgt entsprechend unseren allgemeinen Beförderungsbedingungen.
  • 24 Stunden nach der Verlustmeldung eines Gepäckstücks gewähren wir nicht ortsansässigen Fluggästen 60,00 €/75 USD pro Zeitraum von 24 Stunden, wenn diese Belege über notwendige zur Überbrückung anfallende Kosten vorlegen. Diese Leistung ist auf 3 Tage und höchstens 180,00 €/225 $ begrenzt.
  • Wenn Sie im Anschluss an Ihre Flugreise Lob oder Kritik äußern, Verbesserungsvorschläge machen oder Ersatzansprüche geltend machen möchten, schreiben Sie uns unter der folgenden Adresse, und legen Sie, sofern relevant, eine Kopie Ihres Aer Lingus-Flugscheins, der Gepäckmarken und der ursprünglichen Belege bei:

    Aer Lingus Customer Care Unit
    Aer Lingus Head Office
    Dublin Airport
    Irland

    Fluggäste mit Wohnsitz in den USA wenden sich an das Customer Care Office unter:

    Aer Lingus Customer Care Unit
    300 Jericho Quadrangle
    Suite 130, Jericho
    NY 11753

    Wichtig: Reichen Sie Ihre Anfrage nicht mehrfach ein. Alle Forderungen müssen schriftlich eingereicht werden. Wenn Sie Ansprüche aufgrund der Beschädigung von Gepäck geltend machen möchten, müssen Sie uns innerhalb von sieben (7) Tagen nach Übergabe des Gepäcks schriftlich informieren.


Fenster schließen